nach unten

Geschichtenwettbewerb 2022

Erzähl mir was…

Hallo Ihr großen und kleinen Abenteurer,

habt Ihr auch so große Freude daran, Euch Geschichten auszudenken? Liebt Ihr Abenteuer? So wie ich? Fliegt Ihr in Eurer Fantasie in ferne Länder? Oder findet Ihr wie ich die Abenteuer gleich hinter der nächsten Wegbiegung? Wunderbar! Dann macht mit in unserem neuen Geschichtenwettbewerb 2022 “Komm mit mir ins Abenteuerland”. Ich habe mir fünf Themen für Euch ausgedacht, die alle etwas mit meiner Heimat Sachsen zu tun haben. Und dann habe ich fünf liebe Freunde darum gebeten, mir zehn Wörter zu schenken. Sucht Euch das Thema aus, das Euch am allerbesten gefällt, und lasst die zehn Wörter in Euch einsinken. Nach und nach wird Euch eine Geschichte zufallen. Die schreibt auf.

Meine großen Freunde und ich wünschen uns viele Geschichten, die im weitesten Sinne etwas mit mir und meiner wunderbaren Welt zu tun haben. Denkt Euch eine Abenteuergeschichte aus, einen Krimi, ein Märchen oder eine Fantasygeschichte. Alles ist möglich.
→ Hier findet Ihr das Anmeldeformular.

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Jury, zu den Preisen und zu einem Fest, das wir im Herbst gemeinsam feiern werden, findet Ihr nachstehend.

Es geht ums Fantasieren, ums Schreiben, ums Mitmachen. Vielleicht seid Ihr aber ganz dolle ehrgeizig und wollt Eure Geschichte in einem Buch veröffentlicht sehen? Vielleicht wollt Ihr auch einen Preis gewinnen? Dann habe ich einen ganz geheimen Geheimtipp für Euch. Kauft Euch das Buch, in dem die allerbesten Geschichten aus dem Geschichtenwettbewerb 2021 abgedruckt sind. Die sind nämlich von einer Jury dafür ausgewählt worden. Wo es das Buch gibt? Hier! Und nun habt Ihr die Qual der Wahl, hier sind die fünf Themen:

Stolze Städte, verträumte Dörfer
Farbenpracht, Leben, Gespenst, Tiefe, Gemäuer, verschweigen, flanieren, gruseln, lauschig, altertümlich

(Andrea Lorenz – Buchhändlerin)

Flüsse, Seen und wilde Wasser
Strudel, Treibholz, Wasserspinne, Uferböschung, Flussabenteuer, sprudeln, rauschen, fließen, schäumend, schimmernd

(Manja Kraus-Blechschmidt – Journalistin)

Geheimnisvolle Burgen, edle Schlösser
Kurfürst, Gemälde, Schlosshof, Ritter, Turnier, verbannen, anbeten, verlieben, ungeduldig, verzaubert

(Antonius Sitek – Bibliothekar)

Gärten, Parks und tiefer Wald
Hortensien, Springbrunnen, Bachlauf, Erdbeeren, Feuerstelle, pflanzen, sammeln, wandern, rosa, verwildert

(Heike Kuner – Gartenliebhaberin und Grundschullehrerin)

Weit, weit hinaus und wieder zurück
Traumschiff, Heimathafen, Rattenfreund, Freiheit, Schlüssel, treiben, hämmern, segeln , vollblütig, lebensleicht

(Driftwood Holly – Abenteurer und Musiker)

Ich bin schon ganz zappelig. Ich freu mich so sehr auf Eure Geschichten und darauf, Euch alle im kommenden Herbst kennenzulernen.

Bis bald, Euer Kathrinchen Zimtstern

Antworten auf wichtige Fragen:

Wer kann mitmachen?
Jeder, der das Teilnahmeformular vollständig ausgefüllt hat.

Gibt es Vorgaben für den Text?
Wir wünschen uns Kurzgeschichten. Das Genre ist frei wählbar. Geschichten für Kinder, Märchen, Abenteuer, Fantasy, Krimi, Satire, Parodie, Autobiographisches,  … alles ist möglich.

In welcher Form wird die Geschichte eingereicht?
Ausschließlich per offener Textdatei (z.B. MS Office, Open Office, usw.) sowie folgender Formatierung (Schrift: Arial, mindestens 10 Punkte, 1,5 zeilig; an allen Seiten mindestens 2 cm Rand, die 10 Wörter markiert) und per Email an post@kathrinchen-zimtstern.de

Kann man mehrere Geschichten einreichen?
Nein. Jeder Teilnehmer muss sich (leider) für ein Thema entscheiden.

Wann muss man sich anmelden?
Das Teilnahmeformular sollte bitte möglichst sofort, spätestens jedoch am 30. April 2022 per Email gesendet werden an post@kathrinchen-zimtstern.de

Wann ist Einsendeschluss?
Der Einsendeschluss für die Geschichte ist der 31. Mai 2022.

Warum muss man sich vor dem Einsendeschluss anmelden?
Wir möchten gerne wissen, wie viele Geschichten und aus welchen Altersgruppen wir zum Lesen bekommen und uns gut darauf vorbereiten.

Gibt es eine Jury?
Es gibt eine Gruppe von Menschen, die alle seit vielen Jahren sehr viel lesen und mit diesem Gefühl für Literatur ihre Favoriten auswählen. Die Geschichten mit den meisten Stimmen werden dann illustriert und gedruckt.

Wie ist der Ablauf?
Nach dem 31. Mai 2022 werden wir lesen und lektorieren, evtl. auch korrigieren. Je nach Anzahl der Einreichungen dauert das kürzer oder länger. Wir wissen es nicht, werden uns aber per Email mit Zwischeninformationen bei allen Teilnehmern melden. Das Ziel steht aber felsenfest: Spätestens Ende Oktober 2022 soll das gedruckte Buch vorliegen.

Gibt es eine Auszeichnung oder einen Preis?
Wenn Deine Geschichte zu den Preisträgern gehört, wird sie unter Deinem Autorennamen gedruckt und veröffentlicht. Im letzten Band sind 29 Geschichten versammelt. Es gibt zusätzlich drei Hauptpreise und zwei Sonderpreise, die zu einer Festveranstaltung verliehen werden. Das Fest, auf das auch die Teilnehmer des ersten Geschichtenwettbewerbes warten, wird Ende September/Anfang Oktober stattfinden. Den teilen wir Euch rechtzeitig mit, und jeder Teilnehmer bekommt eine Einladung.

Kann man die prämierten Geschichten des letzten Wettbewerbs nachlesen?
Du kannst das Buch hier bestellen www.kleine-kostbarkeiten.com/produkt/erzaehl-mir-was-geschichtensammlung-die-fuenf-jahreszeiten/

Wo kann man sich informieren?
Wir möchten alles Wissenswerte in regelmäßigen Abständen kommunizieren und Newsletter verschicken.  Dafür kannst Du Dich auf der Webseite www.kathrinchen-zimtstern.de  anmelden. Wenn Du Dich für den Geschichtenwettbewerb angemeldet hast, erhältst Du die Newsletter automatisch.